Carbon Bogen Hersteller seit 1995

Vor der Lieferung

Wir bitten Sie, uns alle für die Lieferung erforderlichen Informationen mitzuteilen:

  • Ihre vollständige Adresse

  • eine Telefonnummer, unter der Sie zu erreichen sind,

  • die Etage oder sonstige Angaben

  • eventuell Türcode oder Name des Hausmeisters...

Diese Angaben sind für den Spediteur bestimmt, der Ihren Bogen liefert.

Sie werden kurz vor der Auslieferung (innerhalb Europa paar Tagen vorher) per E-mail oder Telefon veständigt, damit Sie zum Zeitpunkt der Zustellung zu Hause sind. Falls Sie die Sendung nicht entgegennehmen können, geben Sie bitte eine andere Adresse mit den entsprechenden Informationen an (ein Nachbar oder eine Firma).
Falls Sie zum Lieferzeitpunkt nicht zu Hause sind, hinterlässt der Spediteur eine Benachrichtigungskarte, damit Sie einen neuen Termin vereinbaren können.

Für Lieferungen innerhalb Europas können Sie mit der Sendungsverfolgungsnummer (Tracking number) auf der Website von FedEx den Sendestatus verfolgen.

Description de l'image

Auslieferungszeitpunkt

Sie müssen bei der Übergabe der Sendung anwesend sein.

Zustand des Pakets:
Überprüfen Sie, ob das Paket in einwandfreiem Zustand ist und ob die Versandhülse, in der sich der Bogen befindet, nicht geöffnet wurde. Vergewissern Sie sich, dass die Garantiestreifen, die auf die beiden Enden der Hülse geklebt wurden, intakt  sind.
Sollten Sie Zweifel an der Unversehrtheit der Ware haben, öffnen Sie das Paket im Beisein des Spediteurs. Lassen Sie sich Zeit, auch wenn der Spediteur in Eile ist…, denn sobald Sie den Lieferschein unterschrieben haben, übernehmen wir keine Haftung mehr.

Lieferschein :
Falls sich bei der Überprüfung des Pakets herausstellt, dass der Bogen beschädigt ist, schildern Sie im Beisein des Spediteurs den Schaden auf dem Lieferschein (Bogen gebrochen, usw….), geben Sie das Zustellungsdatum an und unterschreiben Sie den Lieferschein NICHT! Wenn möglich, fotografieren Sie das Paket, den Bogen (mit Ihrem Smartphone).

Annahmeverweigerung: Falls das Paket entzweigebrochen oder vollkommen kaputt ist, können Sie die Annahme verweigern. In diesem Fall schreiben Sie auf den Lieferschein „Ich habe die Annahme der Sendung vom …. verweigert“ und begründen Sie ihre Verweigerung. Wenn möglich fotografieren Sie bitte das Paket.

Im Schadensfall müssen Sie den Transportunternehmer innerhalb von 72 Stunden per Einschreibebrief mit Rückschein benachrichtigen. Legen Sie dem Schreiben eine Kopie des Lieferscheins (und Ihrer Erklärung) und wenn möglich Fotos der beschädigten Ware bei. Wenn der Einschreibebrief nicht innerhalb der genannten Frist an den Transportunternehmer gesendet wird, können Sie keine Ansprüche geltend machen.

Rücksendung

Verwenden Sie die Originalverpackung für die Rücksendung der Ware.
Legen Sie den Bogen in die Plastikhülle und umwickeln Sie ihn sorgfältig mit Luftpolsterfolie. Stecken Sie den Bogen dann in die Versandhülse aus Karton und verschließen Sie die beiden Enden mit einem Klebeband. Wir danken Ihnen im Voraus.