Carbon Bogen Hersteller seit 1995

Unsere 4 deutschen Kontrabassbogen

Die Preise verstehen sich inklusive 20% Mehrwertsteuer

1- Modell mit Ebenholzfrosch

2- Modell mit Schlangenholzfrosch

3- CarboWave Modell

Unsere deutschen Kontrabassbogen werden nachfolgend präsentiert: Die Bandbreite reicht vom Standardmodell mit Ebenholzfrosch über Hybridfrösche aus Holz/Carbon bis zu dem in Zusammenarbeit mit Gary Karr entwickelten Modell.

1

Ebenholzmodell

CBA-Eb

950 €

Dieses Standardmodell mit schwarzer Stange aus Carbon und Ebenholzfrosch ist der günstigste Einsteigerbogen der Carbow-Palette. Die Stange ist sehr regelmäßig und mit einem schlichten Frosch nach Pfretzschner ausgestattet. Ein Klassiker!
Für ein ganz besonders weiches Spiel gibt es diesen Bogen auch in der „soft stick” Version.

Description de l'image

Schwarze Stange
Bogenlänge = 75,5 cm
Haarlänge = 56 cm

Gewicht von 130 bis 138 grs
Ebenholzfrosch H= 45 mm
Känguruleder

Perlmut weiß
Caseinkopfplatte
Silberbewicklung

Description de l'image

2

Modell Gary Karr

CBA-GK

1050€

Dieses deutsche Bogenmodell wurde 1998 gemeinsam mit dem Virtuosen Gary Karr entwickelt. Der Bogen ist kürzer als das Standardmodell und somit leichter zu handhaben. Durch den Frosch aus Schlangenholz liegt der Schwerpunkt sehr günstig. Dieser schwere und kraftvolle Bogen ist leicht zu spielen, er eignet sich besonders für Orchestermusiker oder Solisten. Gary, vielen Dank für deinen „Karr...bow”!

Description de l'image

Schwarze Stange
Bogenlänge = 75,5 cm
Haarlänge = 56 cm

Gewicht von 138 bis 150 grs
Sclangenholzfrosch H= 45 mm
Känguruleder

Perlmut weiß
Caseinkopfplatte
Silberbewicklung

Description de l'image

3

Braune Stange CW

CBA-CW

1300 €

Das Modell « CarboWave » mit seiner zukunftsweisenden Technologie zeichnet sich durch eine Stange in brauner Farbgebung aus. Die Stange dieses Modells ist dynamisch und bietet ein breites Klangspektrum. Durch den Frosch aus Ebenholz mit Abalone Perlmut steht der Bogen manch renommiertem Holzbogen in nichts nach.

Description de l'image

Braune Stange
Bogenlänge = 75,5 cm
Haarlänge = 56 cm

Gewicht von 132 bis 142 grs
Ebenholzfrosch H= 45 mm
Känguruleder

Abalone Perlmut
Caseinkopfplatte
Silberbewicklung

Description de l'image

4

Ebenholz/Carbon Frosch

CBA-BP

1600 €

Dieser Frosch wurde in Zusammenarbeit mit dem Kontrabassisten Barre Philips entwickelt. Er ist schmäler und kleiner als unser Standardmodell nach Pfretzschner. Er liegt angenehm in der Hand und ist dank der zwei Carbonverstärkungen sehr robust. Dieser elegante Frosch wird auf eine etwas biegsamere Stange als die anderen Modelle montiert und erweist sich als sehr leistungsstark.

Description de l'image

Braune Stange
Bogenlänge = 75,5 cm
Haarlänge = 56 cm

Gewicht von 130 bis 138 grs
Ebenholzfrosch H= 43 mm
Känguruleder

Perlmut weiß
Caseinkopfplatte
Silberbewicklung

"I've been playing my Carbow bow exclusively since the first day I received it, in 1998.      Why?   The feel of the bow on the string as I pull it across the strings that I am in complete control the sound I'm making, and with ease.  

It has greater dynamic range than my older wood bows (Pfretzschner,Dölling, Hoyer,...) all the while being very easy, mechanically, to play.
But the biggest reason I have switched to Carbow is the col legno bowing effect.   I started using col legno bowing quite extensively in the early 1990's.  The double-bass is a superb percussion instrument.   From the beginning I opted to not use special beaters, but a regular bass bow. The result was never satisfactory.  The bow had to do both jobs - percussive effects using the stick and "straight" melodic & rhythmic execution.  Until Carbow came along I was always drawn between damaging an excellent wood bow or having to accept an inferior result from a cheap wooden bow. 

The Carbow does it all, and to perfection.

Description de l'image

Some years ago I spent time working with the Carbow technicians to see if it was possible to create a frog that had the shape and weight of my Pfretschner, with which I was the most comfortable of all my bows.   The result is this bow, an extremely comfortable, easy to play bow that does everything I ask it to and has actually taught me some tricks for spiccato playing."                                                             Barre Phillips