Carbon Bogen Hersteller seit 1995

Bogen Carbow Up&Down

1

Carbow Up & Down

1600 €

Up&Down gibt dem Spieler die Möglichkeit, den Bogen im Ober- oder Untergriff zu halten.
Der Bogen wurde  in Zusammenarbeit mit Eric Chapelle, einem Kontrabassspieler des Orchesters von Monaco, entwickelt.

Description de l'image

Braune Stange
Bogenlänge = 73 cm

Gewicht von 137 bis 143 grs
Long. mèche = 55 cm

Ebenholzfrosch "Eric Chapelle" geschützte Bezeichnungen ®

Description de l'image
Description de l'image

Der Standpunkt des Interpreten:

„Aufgrund meiner Erfahrung als Orchester- und Solospieler kann ich bestätigen, dass beide Techniken ihre Vorteile haben. Diesen Standpunkt vertreten auch viele meiner Kollegen. Wenn ein Kontrabassspieler auf diese beiden Techniken zurückgreifen möchte, dann sieht er sich der schwierigen Entscheidung gegenüber, die eine oder andere zu wählen, folglich braucht er zwei verschiedene Bogen und muss während des Spiels wechseln… Für mich wurde dies im Laufe der Zeit zu einem unmöglichen Unterfangen, denn man kann sich dabei nicht voll und ganz auf die Musik einlassen.

Für den „kombinierten” Bogen mussten wir einen möglichst ergonomischen Frosch entwickeln. In Zusammenarbeit mit Olivier ist es uns gelungen, "Up & Down" zu entwerfen. Die technische Qualität dieses Bogens entspricht oder übertrifft sogar meine besten Holzbogen und ich kann nun während des Spiels von einer Haltung auf die andere wechseln.

Dank des Know-Hows von Carbow habe ich mich schon in kurzer Zeit an diesen Bogen gewöhnt, auf dem ich nunmehr täglich spiele. Ich empfehle Ihnen sehr, ihn auszuprobieren.”

                                                                          
Eric Chapelle, Kontrabassspieler im Philharmonischen Orchester von Monte-Carlo.

Description de l'image
Description de l'image

Der Standpunkt des Ingenieurs


„Die Idee von Eric Chapelle hat uns sofort überzeugt. Die herkömmlichen Bogen waren für die geplante Form des kombinierten Froschs völlig ungeeignet. Dank der computergestützten Konzeption konnten wir die geometrischen Funktionen der beiden Techniken vereinen. Mithilfe CNC-Maschinen sowie der Expertise von Helmut Paulus ist es uns gelungen, einen Frosch aus Ebenholz anzufertigen, der sich durch seine einzigartige Form auszeichnet.

In der Folge musste der Bogen diesem neuen, etwas schwereren Frosch angepasst werden. Die Lage des Schwerpunkts musste kontrolliert werden, um die Beweglichkeit und Leistung der großen Bogen miteinander zu vereinbaren.

Abgesehen von der technischen und akustischen Leistung ergaben die Tests der Prototypen noch einen weiteren, völlig unerwarteten Vorteil: Der Bogen "Up & Down" verringert dank des Wechsels zwischen Unter- und Obergriff Muskelanspannungen, die durch intensives Spielen in derselben Haltung verursacht werden können.

Description de l'image
Description de l'image
Description de l'image
Description de l'image
Description de l'image

Eric Chapelle, Auditorium de Monaco, 18 Mars 2016